Nach oben Meine_Anlage

 
   
   
Nach oben
Meine_Anlage
 

 

Meine Anlage...

 

Schon seit meiner Kindheit bin ich mit dem Virus Eisenbahn infiziert. Wie bei so vielen fing alles mit der Teppicheisenbahn an. Hier konnte man sich so richtig austoben und die Schienen in der ganzen Wohnung verteilen. Da der Raum jedoch auch noch als Kinderzimmer genutzt werden musste , wurde nach einer anderen Alternative gesucht. Diese fand sich dann in einer kleinern Fertiganlage die ich vor vielen Jahren zu Weihnachten bekommen habe. Diese wurde immer weiter Ausgebaut, bis sie beachtliche Ausmaße annahm.

Wie es sich für einen richtigen Schwaben gehört wurde bereits damals der Hersteller Märklin bevorzugt. Hieran hat sich bis heute nichts geändert, obwohl ich nicht allen Entscheidungen aus Göppingen nachvollziehen kann. Aber dies ist ein anderes Thema und wird ausgiebig in den einschlägigen Foren diskutiert.

Aus Platzmangel konnte ich mir aber nie den Wunsch nach einer größeren Anlage erfüllen, und so mussten meine Lokomotive ein einsames Leben in der Vitrine fristen.

Einige Jahrzehnte später bot sich mir die Gelegenheit einen Kellerraum zu ergattern, in dem ich den Traum meiner Groß-Anlage  realisieren konnte. Also machte ich mich sofort an die Arbeit meine Ideen auf Papier zu bringen und den ganzen Raum mit Schienen zu füllen. Bereits hier musste ich feststellen, dass es gar nicht so einfach ist , seine vielen Ideen auf 30 qm unterzubringen. 

..\meine_anlage.htm